German
English
Mikroliterzentrifugen

Zentrifuge Z 207 M

Die Mikroliterzentrifuge Z 207 M ist aufgrund ihrer kompakten Bauform auch im kleinsten Labor einsetzbar.

Die max. Drehzahl von 13.500 min-1 erreicht sie innerhalb kürzester Zeit und ist dabei angenehm leise.

Zur Auswahl steht ein 24-facher Mikroliter-Rotor, optional mit hermetisch dichtem Deckel, und ein Rotor für Spin Column Kits. Besonders hervorzuheben ist die innovative Bedienoberfläche mit „Touch“-Funktion! Sie lässt sich sehr angenehm bedienen, selbst bei Benutzung von Handschuhen. Besonderen Wert haben wir auf eine ausgeklügelte Luftkühlung gelegt, damit Ihre Proben auch bei maximaler Drehzahl kühl bleiben.

 

 

Technische Daten

• max. Drehzahl: 13.500 min-1
• max. RZB: 17.317 xg
• max. Volumen: 24 x 1,5/2,0 ml
• Drehzahlbereich: 200 – 13,500 min-1
• Laufzeit: 59 min 50 s / 10 s Schritte, 99 h 59 min / 1 min Schritte
• Abmessungen (BxHxT): 28 cm x 24 cm x 35 cm
• Gewicht: 12,5 kg

Ausstattung und Funktionen

• Mikroprozessorsteuerung mit LCD-Anzeige
• Deckelzuhaltung und Verriegelung
• Schneller Zugang zu den Proben
• Aktive Unwuchterkennung und –abschaltung
• Luftkühlung
• Kurze Beschleunigungs- und Bremszeiten
• Geräuschpegel < 60 dBA bei max. Drehzahl
• einfaches Entfernen der Rotoren
• Gebaut nach internationalen Sicherheitsrichtlinien, z.B. IEC 61010

Displayfunktionen
• Bedienschild mit Touch-Funktion
• Bedienung mit einer Hand
• Handschuhfreundlich
• Spritzwasserdichte Folientastatur
• Permanente Anzeige von Soll- und Istwert
• Vorwahl von Drehzahl oder RZB in 10er Schritten
• Bedienschild mit Touch-Funktion
• Je 10 Beschleunigungs- und 10 Bremsprofile, ungebremster Auslauf möglich
• Laufzeitvorwahl von 10 sek bis 99 Stunden 59 min und Dauerlauffunktion
• 99 komplette Läufe speicherbar
• Quicktaste für Kurzläufe

HERMLE Labortechnik GmbH · Siemensstr. 25 · D-78564 Wehingen · Tel + 49 (0) 7426 - 9622 - 11 · Fax + 49 (0) 7426 - 962 249 · info@hermleLT.de
Copyright © 2017