German
English
Universalzentrifugen

Zentrifuge Z 306

Die kleine, universelle Laborzentrifuge bietet ein breites Anwendungsspektrum, welches nicht nur den klinischen Laborbedarf abdeckt, sondern auch im Forschungs und Industrielabor Einsatz findet.

Die Ausschwingrotoren für ein Volumen von 4 x 100 ml können mittels entsprechender Adapter für Gewebskulturröhrchen, aber natürlich auch für alle gängigen Blutentnahmegefäße verwendet werden.

Das breite Zubehörprogramm der Z 306 beinhaltet Rotoren für Mikrotiterplatten sowie hochtourige Festwinkelrotoren für Reaktionsgefäße oder Zentrifugenröhrchen bis zu 50 ml, wodurch diese Laborzentrifuge unentbehrlich im Laboralltag eines kleineren Krankenhauses wird.

Technische Daten

• max. Drehzahl: 14 000 min-1
• max. RZB: 18624 xg
• max. Volumen: 4 x 100 ml
• Drehzahlbereich: 200 - 14 00 min-1
• Laufzeit: 59 min 50 s / 10 s Schritte, 99 h 59 min / 1 min Schritte
• Abmessungen (BxHxT): 35 cm x 33 cm x 47 cm
• Gewicht: 30 kg

Ausstattung und Funktionen

• Bürstenloser Induktionsantrieb
• Mikroprozessorsteuerung
• Unwuchtabschaltung
• Einhand-Deckelverschluss
• Motorische Deckelverriegelung
• Automatsche Rotorerkennung mit Überdrehzahlschutz
• Akustische Signale z.B. bei Laufende
• Notentriegelung
• Edelstahlkessel
• Luftkühlung
• Autoklavierbare Rotoren

Displayfunktionen
• Diagnoseprogramm
• Programmspeicher für 99 Programme
• Quicktaste für Kurzzeitläufe
• 10 Beschleunigungs- und Bremsprofile
• Ungebremster Auslauf möglich
• Anzeige von Soll- und Istwert
• Vorwahl von Drehzahl oder RZB in 50/10-er Schritten
• Laufzeitvorwahl von 10 sek bis 99 h und 59 min und Dauerlauffunktion
• Einfache Bedienung über zentralen Potentiometer

HERMLE Labortechnik GmbH · Siemensstr. 25 · D-78564 Wehingen · Tel + 49 (0) 7426 - 9622 - 11 · Fax + 49 (0) 7426 - 962 249 · info@hermleLT.de
Copyright © 2017