German
English
Universalzentrifugen

Zentrifuge Z 306

Die kleine, universelle Laborzentrifuge bietet ein breites Anwendungsspektrum, welches nicht nur den klinischen Laborbedarf abdeckt, sondern auch im Forschungs und Industrielabor Einsatz findet.

Die Ausschwingrotoren für ein Volumen von bis zu 4 x 145 ml können mittels entsprechender Adapter für Gewebskulturröhrchen, aber natürlich auch für alle gängigen Blutentnahmegefäße verwendet werden.

Das breite Zubehörprogramm der Z 306 beinhaltet Rotoren für Mikrotiterplatten sowie hochtourige Festwinkelrotoren für Reaktionsgefäße oder Zentrifugenröhrchen bis zu 50 ml, wodurch diese Laborzentrifuge unentbehrlich im Laboralltag eines kleineren Krankenhauses wird.

Technische Daten

• max. Drehzahl: 14 000 min-1
• max. RZB: 18624 xg
• max. Volumen: 4 x 145 ml
• Drehzahlbereich: 200 - 14 00 min-1
• Laufzeit: 59 min 50 s / 10 s Schritte, 99 h 59 min / 1 min Schritte
• Abmessungen (BxHxT): 35 cm x 33 cm x 47 cm
• Gewicht: 30 kg

Ausstattung und Funktionen

• Bürstenloser Induktionsantrieb
• Mikroprozessorsteuerung
• Unwuchtabschaltung
• Einhand-Deckelverschluss
• Motorische Deckelverriegelung
• Automatsche Rotorerkennung mit Überdrehzahlschutz
• Akustische Signale z.B. bei Laufende
• Notentriegelung
• Edelstahlkessel
• Luftkühlung
• Autoklavierbare Rotoren

Displayfunktionen
• Diagnoseprogramm
• Programmspeicher für 99 Programme
• Quicktaste für Kurzzeitläufe
• 10 Beschleunigungs- und Bremsprofile
• Ungebremster Auslauf möglich
• Anzeige von Soll- und Istwert
• Vorwahl von Drehzahl oder RZB in 50/10-er Schritten
• Laufzeitvorwahl von 10 sek bis 99 h und 59 min und Dauerlauffunktion
• Einfache Bedienung über zentralen Potentiometer

HERMLE Labortechnik GmbH · Siemensstr. 25 · D-78564 Wehingen · Tel + 49 (0) 7426 - 9622 - 11 · Fax + 49 (0) 7426 - 962 249 · info@hermleLT.de
Copyright © 2019